Zur Person

Mir ist es wichtig, meinen Patienten ein vertrauenswürdiger Partner auf ihrem individuellen Weg zur Genesung zu sein. Dabei stelle ich den Menschen in den  Mittelpunkt meines therapeutischen Handelns, statt ihn auf seine Erkrankung zu reduzieren.

In der Gesprächstherapie stehen für mich die Grundhaltungen der personzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers im Zentrum meiner Arbeit:

  • Bedingungsfreie Wertschätzung
  • Empathie
  • Transparenz

Kurzbiografie

  • Nils Mahler, geb. 1981, Arzt
  • 2003-2012: Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschluss mit Staatsexamen
  • Mai 2012: Approbation als Arzt durch die Bezirksregierung Köln
  • 2012-2013: Assistenzarzt im DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    • fakultativ geschlossene Jugendstation
  • 2013-2017: Assistenzarzt in der LVR-Klinik Viersen, Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie des Kinder- und    Jugendalters, Abteilung I
    • psychiatrische Institutsambulanz, Viersen
    • fakultativ geschlossene Kinderstation 
    • Eltern-Kind-Station
  • 2017-2018: Assistenzarzt in der LVR-Klinik Düren, Abteilung für Allgemeinpsychiatrie III
    • erwachsenenpsychiatrische Station im Therapiezentrum Bergheim
  • seit August 2018: Niederlassung in eigener Privatpraxis

Auf dieser Seite werden zeitnah mehr Informationen zu meiner Person und zu meinem Verständnis als Arzt und Therapeut zu finden sein.